Meldeservice Eichgesetz Leipzig

Wir als Verwender bzw. Eigentümer von eichpflichtigen Messgeräten sind verpflichtet eine Meldeanzeige an das zuständige Eichamt zu richten. Diese Anmeldung, nach §32, Abs.2 MessEG, erfolgte formell pro Gerätetyp und besteht nur bei Messgeräten, die nach dem 01.01.2015 in Betrieb genommen werden.

Bei Nichteinhaltung der Eichfristen können Ordnungsstrafen vom Eichamt erteilt werden.

Mit unserem Mietservice können Sie sicher sein, dass die Forderungen des neuen Eichgesetzes erfüllt und umgesetzt werden.

Aufgrund des Corona-Virus musste der turnusmäßige Zahlerwechsel unterbrochen bzw. eingestellt werden.
Laut Eichaufsichtsbehörde wurde nun die Überschreitung der Eichfrist bis 30.06.2021 verlängert.